Voces8 »Im Osten und im Westen«

Voces8 »Im Osten und im Westen«

Di 18. April 2017 19:30 Uhr
Heiliggeistkirche Heidelberg

VOCES8
Han Kim*, Klarinette
Hiyoli Togawa*, Viola
Alexej Gerassimez, Percussion
Thierry Tidrow*, Komposition

*Alumni der Festival Akademie

Ein Konzert, das – als Beitrag zum Reformationsjubiläum 2017 – vom Heidelberger Frühling für die Heiliggeistkirche entwickelt wurde. Ein Programm, das sich der Vielfalt christlicher Konfessionen widmet. Eine Kirchenraumbespielung, bei der Musiker und Publikum wandeln, um im Osten und im Westen dieser einst in einen katholischen und einen evangelischen Teil getrennten Kirche Hör- und Raumerfahrungen zu machen. Ein illuminiertes Konzert, bei dem die Kirche und ihre Fenster zum Leuchten gebracht werden. Im musikalischen Zentrum des Konzertprojekts steht das Vokalensemble Voces8, das als eines der führenden und vielseitigsten Ensembles Großbritanniens gilt. Gregorianischer Choral, evangelische Motetten, anglikanische Hymnen, orthodoxe Gesänge – all das wird Voces8 in der Heiliggeistkirche singen. Verbunden werden die Werke durch Interludien aus der Feder Thierry Tidrows, der 2016 Stipendiat unserer Akademie für Komposition war und inzwischen (u. a. mit einem Kompositionsauftrag der Deutschen Oper Berlin in der Tasche) weithin Beachtung findet.

Eine Kooperation der Citykirche Heidelberg mit dem Heidelberger Frühling zum Reformationsjubiläum