Festivalfinale: Daniil Trifonov & Mahler Chamber Orchestra

Festivalfinale: Daniil Trifonov & Mahler Chamber Orchestra

Sa 29. April 2017 19:30 Uhr
Kongresshaus Stadthalle Heidelberg

Daniil Trifonov, Klavier
Mahler Chamber Orchestra
Mikhail Pletnev, Dirigent

Mieczysław Karłowicz:
Streicherserenade op. 2

Frédéric Chopin:
Klavierkonzert Nr. 2 f-Moll op. 21
Klavierkonzert Nr. 1 e-Moll op.11

Zugaben:
Johann Sebastian Bach: Gavotte aus Partita E-Dur (Bearbeitung von Sergei Rachmaninow)
Frédéric Chopin: Fantaisie-Impromptu

Daniil Trifonov hat, seitdem er 2011 den Moskauer Tschaikowsky-Wettbewerb gewann, im Sturm alle großen Konzertsäle der Welt erobert. Bereits heute gehört der erst 25-Jährige zu den wichtigsten Pianisten der Gegenwart. Man rühmt an ihm nicht nur seine atemberaubende Technik, sondern auch seine geradezu »transzendente « Art, Musik zu machen. In den beiden Klavierkonzerten Fréderic Chopins, die er in Heidelberg mit dem Mahler Chamber Orchestra interpretiert, kann Trifonov seinen unvergleichlichen Ton, zugleich kristallin und poetisch, ideal zur Geltung bringen.

Im Anschluss Abschlussfest im Ballsaal

Anfahrt zu diesem Konzert