Bachs Oster- und Himmelfahrtsoratorium

Bachs Oster- und Himmelfahrtsoratorium

Mi 22. April 2020 19:30 Uhr
Jesuitenkirche Heidelberg

Hanna Zumsande, Sopran
Franz Vitzthum, Altus
Georg Poplutz, Tenor
Klaus Mertens, Bass
Barockorchester L’arpa festante
Markus Uhl, Leitung

Künstler

Markus Uhl

Johann Sebastian Bach
Oster-Oratorium (»Kommt, eilet und laufet«) BWV 249
Orchestersuite Nr. 3 D-Dur BWV 1068
»Lobet Gott in seinen Reichen« (Himmelfahrts-Oratorium) BWV 11

Während das »Weihnachtsoratorium« und die beiden großen Passionen Bachs sehr häufig aufgeführt werden, sind die beiden Kantaten zu Ostern und Himmelfahrt, die aufgrund ihres erzählenden Charakters ebenfalls als Oratorium bezeichnet werden, selten zu hören. Das Programm wird ergänzt durch die festlich-österliche Orchestersuite D-Dur. Mit dieser Aufführung wird der musikwissenschaftlich gut begründete Ansatz verfolgt, die Vokalwerke Bachs nur mit vier ausgezeichneten Vokalsolisten sowie einem Barockorchester aufzuführen. Dabei werden bewusst gewohnte Aufführungstraditionen in Frage gestellt, um Bachs Musik in möglichst ursprünglicher Weise erklingen zu lassen.

In Kooperation mit der Katholischen Stadtkirche Heidelberg

Wir danken der Marienhaus-Stiftung Heidelberg

Anfahrt zu diesem Konzert